Ecuador entdecken

Laguna Cotacachi Landschaft in Chugchilan Playa Escondida

Reisen in Ecuador

Alfred Brönnimann in Ecuador

Das Land Ecuador bietet auf kleinem Raum eine beeindruckende landschaftliche und klimatische Variationsbreite. Von Norden nach Süden erstrecken sich die Anden mit der sogenannten Strasse der Vulkane im Andenhochland, einer fantastischen Region für Wanderungen und Bergsteigen in allen Schwierigkeitsgraden.

Die Anden fallen im Westen zur Pazifikküste ab, im Osten liegt das Amazonas-Einzugsgebiet mit seiner einmalig vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt.

Dieses Land besuchte ich zum ersten Mal im Jahre 2007 zusammen mit meiner ecuadorianischen Frau Esther, und ein weiteres Mal im 2009. Anfangs bereisten wir Ecuador mit Überlandbussen und per Flugzeug, später mit dem eigenen Auto.

Seit März 2012 leben wir in Ibarra, im Norden von Ecuador, und seit Juni 2013 in unserem eigenen Haus mit Sicht auf die Stadt und deren eindrucksvoller Umgebung.

Da ich nicht mehr berufstätig bin, habe ich ausreichend Zeit um Ecuador zu bereisen, zu fotografieren und an einem Bach, Fluss oder an einer der zahlreichen Lagunen zu fischen. Gerne unternehme ich Wanderungen, mit Vorliebe in den höheren Regionen der Anden Ecuadors.

Meine Frau Esther und ich wünschen uns, Leute aus der Schweiz in Ecuador begrüssen zu können und ihnen während gemeinsamer Reisen das Land zu zeigen.

In Ibarra können wir ein Zimmer für zwei Personen anbieten. Es gibt zudem gute Hotels in jeder Preiskategorie.